4. Spieltag U13

Thursday, December 20, 2018

Am 15.12. ging es für die Mannschaft der Floorball U13 als Tabellenführer der Regionalliga Süd zum vorletzten Spieltag vor den Play-Offs nach Schenefeld. Als Kontrahenten standen mit dem SVE und Blau Weiß Schenefeld die 2. Beziehungsweise 3. Platzierten Mannschaften auf dem Spielplan. Es war also allen bewusst, dass es Matches auf Augenhöhe sein würden. 

Los ging es gegen den SVE. Zwar konnte Wellingsbüttel zunächst in Führung gehen, die Eidelstedter blieben aber immer gefährlich. Weite Teile des Spiels konnte der TSC seine Führung nur knapp behaupten. Beide Mannschaften schenkten sich nichts. Insgesamt 4x verhängte der Schiedsrichter, wenn auch zum Teil umstrittene, 2 Minuten Strafen gegen die Teams. In den letzten 30 Sekunden gelang es dem TSC dann aber seine Führung auf den 11:6 Endstand auszubauen und damit einen klaren Sieg nach Hause zu holen. 

 

Im zweiten Spiel trafen wir auf die Gastgeber aus Schenefeld. Es sollte ein absoluter Floorball-Krimi werden. Zunächst ging Blau-Weiß in Führung, unser Team steckte aber nicht auf und glich wenig später zum 1:1 aus. Es gab große Chancen auf beiden Seiten und die Torhüter beider Mannschaften waren konstant gefordert. Erneut gingen die Gastgeber in Führung und der TSC glich aus. Aber wieder traf Schenefeld, so dass es mit einem Rückstand von 2:3 in die Halbzeitpause ging. Es dauerte 2 Minuten bis zum Ausgleich und der anschließenden Führung für Wellingsbüttel. Schenefeld konnte wieder ausgleichen und erst kurz vor dem Abpfiff konnte der TSC wieder in Führung gehen. Mit dem knappen 5:4 Sieg behauptet der TSC seinen ersten Tabellenplatz und hat die Teilnahme an den Play-Offs bereits gesichert.

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload