1. Herren sichern sich Vizemeisterschaft in der Regionalliga

Monday, March 26, 2018

Unsere Erste holt sich verdient den umkämpften 2. Platz in der Regionalliga!

 

 


Nach der grandiosen Leistung gegen den ETV vor 3 Wochen, gab es nun ein Endspiel um den Silberrang zwischen 3 Mannschaften (Schenefeld, Schwarzenbek und Wellingsbüttel).

Nach der Niederlage von Schwarzenbek im ersten Spiel gegen den ETV, war unseren Jungs Platz 3 schon sicher. Als nächstes Spiel war dann unsere 1. Herren gegen Flensburg dran und musste vorlegen.

Ein umkämpftes erstes Drittel mit deutlichen Vorteilen unseres Teams, ging 2:1 aus – man hätte höher führen können, lediglich die Chancenverwertung war noch nicht so gut.

Im nächsten Spielabschnitt drehten die Jungs nach einer motivierenden Kabinenansprache voll auf. Unter anderem  konnten wir nach einem 3er-Pack von Freddy, einem 2er von Max , sowie 3 herausragenden Vorlagen von Malte am Ende der Zeit ein 8:3 bejubeln. Alle Tore waren dabei durch schöne Passstafetten sauber heraus gespielt. Unser Team nutze eiskalt den Umstand aus, dass Flensburg ersatzgeschwächt mit nur 7 Spielern angereist war.

Obwohl auch auf Wellingsbüttler Seite krankheitsbedingte Schwächungen vorhanden waren, bissen sich diese Spieler mit dem Rückenwind des Teams durch und man ließ im letzten Drittel nichts mehr anbrennen. Das Spiel endete 13:6.

Wellingsbüttel ist damit das erste Mal in der Clubgeschichte Vizemeister der Regionalliga! Neben dem Pokal konnte sich Max außerdem über den Torjägertitel freuen! 

Somit hat eine spannende enge Saison ein optimales Ende genommen und wir können motiviert Richtung neue Saison blicken. Vielen Dank an alle Mannschaften für die vielen tollen und engen Spiele und Flensburg für eine couragierte Leistung.

Share on Facebook
Share on Twitter