Versöhnlicher Saisonabschluss auf dem Kleinfeld


Ausrichter des letzten Spieltages der Kleinfeld Regionalliga Nord war der TSC Wellingsbüttel. In der heimischen Halle am Pfeilshof standen zu Frühlingsbeginn bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen sechs Partien auf dem Spielplan. Zwei Spiele galt es für die 1. Herrenmannschaft zu bestreiten: Hamburg Torhamsters und TSV Bordesholm.

Mit sechs Feldspielern und einem Torhüter begann ein abwechslungsreiches Spiel gegen die „Hamsters“. In der ersten Hälfte passierte nicht viel und dennoch gelangen drei Tore durch Zitzmann, Klaiber und Wey. Die zweite Halbzeit war ein regelrechter Schlagabtausch, der am Ende knapp mit 6:5 gewonnen werden konnte. Der TSC Wellingsbüttel zeigte sich phasenweise präsent und ließ dennoch zu viele Torschüsse zu. Das Ergebnis kann aber dennoch als leistungsgerecht bezeichnet werden.

Der zweite Gegner am Tage war kein geringerer als der TSC Borderholm. Der letztjähriger Meister spielte bis dahin erneut eine grandiose Saison und stand schon zu Beginn des Spieltags als Titelverteidiger fest. Die Niederlage war intern eigentlich schon eingeplant, fraglich war einzig die Höhe des Ergebnisses auf der Anzeigentafel. Es kam allerdings ganz anders als gedacht. Das Spiel konnte völlig überraschend deutlich mit 9:4 gewonnen werden. Die Gründe für dieses Ergebnis waren vielfältig. Zunächst muss hier die ausgewogene Auswahl der beiden Wellingsbüttler Reihen und der sehr gut aufgelegte Torhüter genannt werden. Auf der anderen Seite standen unglückliche Entscheidungen der Unparteiischen zugunsten des TSC und das fehlende Ballglück der Bordesholmer. Das Ergebnis allein auf letztere Punkte zu reduzieren wäre aber zu einfach. Die Wellingsbüttler waren hellwach, ergriffen die Initiative und zeigten sich eiskalt vor dem Tor.

Was bleibt zu ergänzen?

Das Fazit der Kleinfeldsaison fällt knapp aus: Es war mehr drin! Zu viele Absagen zu Spieltagen führten dazu, dass man technisch und physisch oft nicht mithalten konnte. Am Ende stehen nach 12 Spielen zu Buche: 5 Siege, 1 Sieg nach Verlängerung und 6 Niederlagen.

Wir bedanken uns bei allen Mannschaften und Ausrichtern der Spieltage. Wir freuen uns auf die kommende Saison!


Eintragung im Vereinsregister. 
Registergericht:Amtsgericht Hamburg 
Registernummer: VR4467

TSC Wellingsbüttel von 1937 e. V.
Waldingstraße 91
22391 Hamburg

  • Facebook Social Icon